Google AdWords Meldung –  Abschaffung von Klicks mit Conversion

AdWords

Der Aufschrei war zunächst groß – „Klicks mit Conversion“ werden abgeschafft? Was heißt das für mein Conversion-Tracking? Das klären wir in dem folgenden Artikel.

 

Vorab noch kurz zur Infomation.

Klicks mit Conversion = Klicks, die zu mindestens einer Conversion geführt haben. Selbst wenn nach einem Klick mehrere Conversions erfolgen, wird nur ein Klick mit Conversion gezählt.

Conversions = Alle Conversions, die nach dem Klick auf eine Anzeige erfolgen. 

Am 21. September 2016 läuft der Wert „Klick mit Conversion“ aus. Das heißt, es werden nur noch Conversion dargestellt und der Wert „Klicks mit Conversion“ wird nach und nach aus den Berichten verschwinden.

Tipp: Benötigen Sie bestimmte Werte langfristig, sollten Sie Ihre Daten einmalig sichern.

 

Was bedeutet die Umstellung konkret?

Die Änderung beeinflusst lediglich den „Conversionwert für Gebotsstrategien“ und nicht die Erfassung der Conversions.

Mithilfe von Conversions werden zukünftig geräteübergreifende Conversion mit in die Messwerte für automatisierte Gebotsstrategien mit einbezogen.

 

Um nicht die automatische Umstellung durch Google abzuwarten, empfehlen wir die manuelle Umstellung. Danach benötigt AdWords ca. 2 Wochen Zeit, valide Daten zu sammeln, um Conversions-basierend auf den neuen Einstellungen zu optimieren. Danach können Sie den Messwert „Klicks mit Conversion“ für Ihre Kampagne ausblenden.

 

4 Schritte, wie Sie Ihre Kampagne umstellen

Abschaffung Messwert Klicks mit Conversion

Sie müssen im AdWords Konto angemeldet sein

  1. Klicken Sie auf den Tab „Tools“ und wählen Sie „Conversions“ aus
  2. Wählen Sie in der linken Navigation den Tab „Einstellungen“ aus
  3. Klicken Sie auf den Bearbeitungsstift bei „Conversion-Messwert für Gebotsstrategien“, wählen Sie „Conversions“ aus und speichern Sie die Einstellung
  4. Stellen Sie sicher, dass „Geräteübergreifende Conversion einbeziehen“ aktiviert ist und speichern Sie

Nun werden Ihre Conversions korrekt erfasst und Sie verhindern die automatische Umstellung.

Sollten Sie die manuelle Umstellungsmöglichkeit verpassen, wird Ihr Konto am 21. September 2016 umgestellt. Zudem behält sich Google AdWords vor, Ziel-CPA Gebote zu senken, um größeren Abweichungen in den Ausgaben vorzubeugen.

 

Trotz der Umstellung kann dennoch weiterhin eine einzelne Conversion gezählt werden.

In den Conversion-Code Einstellungen können Sie diese Einstellung vornehmen (falls das nicht schon der Fall ist).

 

3 Schritte, wie Sie prüfen ob „Jede“ oder „Eine“ Conversion gezählt werden

Klicks mit Conversion werden abgeschafft

Sie müssen im AdWords Konto angemeldet sein

  1. Klicken Sie in der oberen Navigation auf „Tools“ und wählen Sie „Conversion“ aus
  2. Wählen Sie in der linken Navigation den Tab „Conversion-Aktionen
  3. Klicken Sie nun auf Ihre Conversion (NICHT auf den Bearbeitungsstift)

 

Die Einstellungen der Conversions öffnen sich.

Conversion Code Einstellungen

Wenn Sie unter Zählmethode „Eine Conversion“ eingestellt haben, wird weiterhin nur eine Conversion pro Klick gezählt (alternativ wäre „Jede Conversion“).

Sie können die Einstellung über „Einstellung bearbeiten“ anpassen. Klicken Sie auf den Bearbeitungsstift neben „Zählmethode“ und wählen die für Ihre Zwecke geeignete Methode aus.

Zählmethode AdWords Conversion

 

Fazit: Trotz der scheinbar großen Änderung bleibt zunächst alles gleich. Außer dass Google mehr Daten für die Bemessung der automatischen Gebotsstrategien in Betracht zieht, was der Kampagne sicherlich zugute kommt. Und mit den passenden Einstellungen in AdWords bleibt bei den Conversions alles beim Alten 🙂

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Weitere Artikel zu AdWords

Jeder AdWords Account-Manager kennt das: Besonders in großen, gepflegten... Mehr lesen »

So erstellen Sie den Bericht „Bezahlte und organische Suche“... Mehr lesen »

AdWords bietet für Kampagnen im Displaynetzwerk zahlreiche... Mehr lesen »


Weitere Artikel von Hanna
Facebook
Jeder kennt es, die Anzahl der allgemeinen Seiteneinstellungen bei Facebook... Mehr lesen »

Facebook
Die Mail von Facebook im Posteingang mit dem Betreff „Deine Werbeanzeige... Mehr lesen »

Facebook
Die wichtigsten 5 KPIs für Ihre Facebook Ads Kampagne. Nicht jeder... Mehr lesen »

Top-Beiträge

Facebook

Bilder posten auf Facebook

Nicht jedes Bild passt in das neue Konzept der Facebook Chronik. Aber wie müssen Bilder jetzt... Mehr lesen »
Design

13 coole Header-Effekte für Webseiten

Ich zeige euch 13 coole Header-Effekte für Webseiten, die beim Scrollen animiert werden. Manche... Mehr lesen »
AdWords

5 Tipps zur Verbesserung der CTR

Update 04/2016   Die CTR (Click-Through-Rate, also die Klickrate) spielt eine große Rolle in... Mehr lesen »
^