AdWords Design reloaded

AdWords

Google bastelt weiter fleißig an der AdWords Oberfläche. Dieses Mal ist das Design dran und ein paar kleinere Features. Beim Design fällt auf, dass es schlichter und klarer ist.
Auch wurde versucht, die Wege zu verkürzen und so schneller und leichter neue Kampagnen zu erstellen. So kann man bei der Anlage direkt zwischen „Standard“, „Alle Funktionen“ oder „Anzeigen mit Produktinformationen“ auswählen.

Die Änderungen fallen definitiv unter Evolution, nicht Revolution. Eine Vorschau, wie das Ganze wird findet sich hier (nette Spielerei):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Weitere Artikel zu AdWords

Dynamische Suchanzeigen und entsprechende Suchkampagnen mit automatisierter... Mehr lesen »

Diese Ankündigung hat letzte Woche für ein Raunen in der SEA-Community... Mehr lesen »

Jeder AdWords Account-Manager kennt das: Besonders in großen, gepflegten... Mehr lesen »


Weitere Artikel von Robin
AdWords
Um es Unternehmen zu ermöglichen, die Qualität und das know how einer... Mehr lesen »

AdWords
Die Werberichtlinien für Google AdWords sind schon lange deutlich... Mehr lesen »

AdWords
Der AdWords Qualitätsfaktor ist ein wichtiges Instrument zur Analyse und... Mehr lesen »

Top-Beiträge

Facebook

Bilder posten auf Facebook

Nicht jedes Bild passt in das neue Konzept der Facebook Chronik. Aber wie müssen Bilder jetzt... Mehr lesen »
Design

13 coole Header-Effekte für Webseiten

Ich zeige euch 13 coole Header-Effekte für Webseiten, die beim Scrollen animiert werden. Manche... Mehr lesen »
AdWords

5 Tipps zur Verbesserung der CTR

Update 04/2016   Die CTR (Click-Through-Rate, also die Klickrate) spielt eine große Rolle in... Mehr lesen »
^