Das neue Instagram Business Profil – Neue Möglichkeiten für Unternehmer

Facebook

Bisher konnte man als Unternehmen nur den sogenannten Standard-Instagram Account, wie jeder andere Nutzer, verwenden. Dies hat sich nun geändert. Seit kurzem ist es für Unternehmen möglich einen speziellen Business-Account zu nutzen der viele zusätzliche Möglichkeiten bietet. Keine Angst – die Umstellung kostet Sie nicht viel Arbeitszeit. Sie können Ihren bisherigen Instagram-Account in ein Business-Account umwandeln. Dies ist mit ein paar Klicks bereits erledigt.

Eines der wichtigsten Features ist, dass man in Zukunft seine Zielgruppe und Werbeaktionen genau analysieren kann. In diesem Artikel erfahren Sie welche neuen Features Sie nutzen können und auch wie Sie Ihren Account umstellen können.

Umstellung Ihres Instagram-Accounts in einen Business-Account


1. Wenn Sie sich in der Instagram-App befinden, klicken Sie rechts unten auf das Symbol „Person“.

1

 

2. Nun klicken Sie bitte auf das Symbol „Zahnrad“ rechts oben.

2

 

3. Als nächstes wählen Sie „In Business-Profil umwandeln“ aus.

 

3

 

4. Nun müssen Sie sich mit Facebook anmelden. Hier sollten Sie die Anmeldedaten eingeben, mit denen Sie Administratorrechte für Ihre Facebook-Fanpage haben.

 

4

 

5. Wenn Sie sich mit Facebook angemeldet haben, dann können Sie nun Ihre Facebook-Fanpage auswählen mit der Ihr Instagram Account verbunden werden soll. Dadurch werden Unternehmensinfos von Ihrer Facebook-Seite gezogen.

 

 

6

 

Neue Features dank des Business-Accounts

Promotions direkt in der App schalten

Sie haben den Laptop nicht zur Hand – würden aber gerne trotzdem einen bereits geposteten Beitrag auf Instagram bewerben? Kein Problem. Nun können Sie auch von unterwegs aus direkt in der App Werbeanzeigen schalten um Ihre Zielgruppe jederzeit zu erreichen.

Wie das geht? Das ist sehr einfach einzurichten!

Sie können nun Ihre Beiträge direkt mit Hilfe der Instagram-App hervorheben, die bereits geteilt wurden. Sie müssen nur den entsprechenden Beitrag auswählen indem Sie diesen anklicken und danach auf „Hervorheben“ klicken. Danach wählen Sie noch das gewünschte Ziel aus und fügen einen CTA hinzu, mit der Sie User auf Ihre Webseite leiten oder können aber auch eine Telefonnummer angeben, die angerufen werden soll. Es lässt sich auch direkt in der App das Budget und der Zeitraum für die Werbeanzeige auswählen. Des Weiteren können Sie die Zielgruppe wählen und ein eigenes Targeting einrichten. Eine detaillierte Anleitung zur Schaltung von Instagram-Ads finden Sie hier: http://marketingfire.de/bezahlte-anzeigen-auf-instagram/

Analyse des Profils

Bisher konnten Unternehmen nur das „normale“ Userprofil nutzen. Jetzt haben Sie jedoch die Möglichkeit Ihren bestehenden Account auf ein Business Profil umzustellen. Dadurch bekommen Sie die Möglichkeit Ihre Maßnahmen besser zu kontrollieren. Sie erhalten mit dem Business-Profil detaillierte Einblicke in die Performance Ihrer Posts.
Um Ihre Beiträge auf Instagram überhaupt verbessern zu können benötigen Sie Statistiken zu den Posts wie z.B. Impressions, Klicks etc. Durch die Umstellung auf den Business Account erhält man tiefere Einblicke in die Beitrags-Statistiken. Zwischen dem Usernamen und den Einstellungen befindet sich ein Balkendiagram, welches sich anklicken lässt. Darüber erfahren Sie wie Ihre Beiträge performen und auch wie sich Ihre Zielgruppe genau zusammensetzt und verhält.

Die Daten die Sie im Business-Account in Zukunft erhalten sind: Impressions, Reichweite, Interaktionen, Kommentare, Likes sowie Videoaufrufe. In Zukunft werden Sie noch mehr Details zu Ihren Fans erhalten. Bspw. erhalten Sie Diagramme die Ihnen zeigen wann Ihre Follower online sind. Dadurch können Sie die Zeiten, an denen Sie Ihre Beiträge veröffentlichen und somit den Erfolg Ihrer Postings weiter optimieren.

Kontaktaufbau zum Unternehmen vereinfacht

Wie bereits erwähnt können Sie als Unternehmen in Zukunft auch ein Kontakt-Button auf Ihrem Instagram-Profil einbauen damit User schneller mit Ihnen in Kontakt treten können.
Der Nutzer kann nach dem Klick auf den Kontaktbutton sich verschiedene Optionen anzeigen lassen: Anruf, SMS, E-Mail oder eine Wegbeschreibung zu Ihrem Unternehmen.

Uns würde es sehr interessieren, welche Erfahrungen Sie mit dem neuen Instagram Business-Account machen werden.
Schreiben Sie gerne Ihre Erfahrungen unten in das Kommentarfeld.

Bildnachweis Vorschaubild:
Das neue Instagram Business Profil – Neue Möglichkeiten für Unternehmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Weitere Artikel zu Facebook

Ein großartiger Tag in München 700 Social Media Nerds waren dabei und es... Mehr lesen »

Jeder kennt es, die Anzahl der allgemeinen Seiteneinstellungen bei Facebook... Mehr lesen »

Kürzlich hat Facebook die Split-Test-Funktion eingeführt, um verschiedene... Mehr lesen »


Weitere Artikel von Philipp
Facebook Online Marketing
Bisher konnte man als Unternehmen nur den sogenannten Standard-Instagram... Mehr lesen »

AdWords Online Marketing
Sie kennen das nur zu gut. Ihre Kampagne funktioniert hervorragend. Jedoch... Mehr lesen »

Facebook
Versetzen wir uns kurz in folgende Situation: Sie haben viel Zeit... Mehr lesen »

Top-Beiträge

Facebook

Bilder posten auf Facebook

Nicht jedes Bild passt in das neue Konzept der Facebook Chronik. Aber wie müssen Bilder jetzt... Mehr lesen »
Design

13 coole Header-Effekte für Webseiten

Ich zeige euch 13 coole Header-Effekte für Webseiten, die beim Scrollen animiert werden. Manche... Mehr lesen »
AdWords

5 Tipps zur Verbesserung der CTR

Update 04/2016   Die CTR (Click-Through-Rate, also die Klickrate) spielt eine große Rolle in... Mehr lesen »
^