Ein hilfreiches WordPress Plugin für SEO

Landingpages

WordPress ist eine fantastische Open Source Software, mit der man nicht nur professionelle Blogs erstellen kann, sondern ganze Webseiten. In den letzten Jahren hat sich WordPress zu einem vollwertigen Content-Management-System (CMS) entwickelt, welches auf PHP und MySQL basiert. Ein großer Vorteil dieser Software ist die benutzerfreundlichkeit, aber besonders, dass es ein Open Source Projekt ist. Es gibt für WordPress eine grandiose Auswahl an kostenlosen und kostenpflichtigen Themes und Plugins um, die helfen Webseiten zu erstellen und diese weiterzuentwickeln.

In diesem Beitrag geht es um die Onpage Suchmaschinenoptimierung von WordPress. Mit wenig Aufwand und unter Beachtung einiger Punkte kann Ihre Seite in den Suchmaschinenergebnissen gut gerankt werden. Hierfür müssen Sie einige Einstellungen in WordPress vornehmen und benötigen das Plugin Yoast SEO.

 

Nachfolgend finden Sie einige Basic-Tipps, die das Ranking verbessern:

 

  1. Suchmaschinen-Sichtbarkeit: Die Suchmaschinen-Sichtbarkeit sollte im Entwicklungszeitraum deaktivieren werden. Ansonsten wird die Seite schon in dieser Phase gerankt und der User erhält eine halb fertige Webseite. Deswegen die Suchmaschinen-Sichtbarkeit erst nach der finalen Fertigstellung aktivieren.

 

  1. Permalinks = URL-Struktur: Die Standard Einstellung der Permalinks ist nicht aussagend und fürs Ranking keine Hilfe. Es wird für jede Seite und jeden Beitrag eine Zahlenkombination generiert. Dies sieht folgendermaßen aus domain.com/?p=123 Aus diesem Grund ist es empfehlenswert die Einstellung in Beitragsname oder Benutzerdefinierte Struktur zu ändern. Bei diesen Einstellungen wird der Title der Seite oder des Beitrags an die Domain angehängt.Title = Wir machen SEODomain.com/wir-machen-seo/

 

  1. SEO Plugins für WordPress: Für die weitere Suchmaschinenoptimierung ist die Installation des Plugins Yoast SEO zu empfehlen. Damit werden nahezu alle Schwächen hinsichtlich Onpage-SEO gelöst. Dieses Plugin bietet viele Möglichkeiten, jede Seite individuell zu optimieren. Sie können den Title umschreiben, Keywords einfügen, Meta-Description und Canonical-Tags vergeben oder automatisch generieren lassen. Die Webmaster Tools Verifizierung kann direkt eingeben werden, ebenso ein Tracking-Code wie beispielweise Google Analytics. Weitere Möglichkeiten im Yoast SEO:
  • Sitemap XML Generierung
  • Implementierung des Facebook OpenGraph, Twitter Card Meta Daten, JSON LD Daten für Logo Suche etc. im Header
  • Optimierung der Permalink-Einstellungen
  • Breadcrumbs Erstellung
  • RSS Feeds Optimierung

 

  1. Kontrolle zur Optimierung: Was bringen die besten Optimierungen, wenn man nicht ermitteln kann, was diese wirklich bringen? Hierzu sollten Sie Google Analytics oder Statistik-Plugins installieren, um zu analysieren was auf Ihrer Webseite passiert und Maßnahmen zu erstellen, um Ihre Webseite weiter zu optimieren. In dem Artikel „
    Grundlagen Google Analytics – Analytics verstehen & richtig einsetzen
    “ erfahren Sie hilfreiche Tipps zu Google Analytics.

 

Fazit

Suchmaschinenoptimierung ist ein sehr komplexes Thema. Mit diesen Basis-Tipps können Sie die Onpage-Optimierung Ihrer Webseite angehen und Artikel und Seiten gleich von Anfang an so anlegen, dass die Webseite ein gutes Suchmaschinen-Ranking erzielt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Weitere Artikel zu Landingpages

Conversion Rate mit Videos auf Landingpages erhöhen? Aber klar! Hier sind... Mehr lesen »

Bei der heutigen Landingpage handelt es sich um eine Microsite bei der man... Mehr lesen »

Ich zeige euch 13 coole Header-Effekte für Webseiten, die beim Scrollen... Mehr lesen »


Weitere Artikel von Michael
Design Landingpages Online Marketing
Update 29.04.2016   Was sind Accelerated Mobile Pages? Die Accelerated... Mehr lesen »

Landingpages
WordPress ist eine fantastische Open Source Software, mit der man nicht nur... Mehr lesen »

Online Marketing
Auf vielen Webseiten bekommen Nutzer zur Begrüßung einen sogenannten... Mehr lesen »

Top-Beiträge

Facebook

Bilder posten auf Facebook

Nicht jedes Bild passt in das neue Konzept der Facebook Chronik. Aber wie müssen Bilder jetzt... Mehr lesen »
Design

13 coole Header-Effekte für Webseiten

Ich zeige euch 13 coole Header-Effekte für Webseiten, die beim Scrollen animiert werden. Manche... Mehr lesen »
AdWords

5 Tipps zur Verbesserung der CTR

Update 04/2016   Die CTR (Click-Through-Rate, also die Klickrate) spielt eine große Rolle in... Mehr lesen »
^