Facebook Fanpage erstellen & verwalten – 10 Dinge die Sie wissen müssen

Facebook

Facebook Fanpages sind mittlerweile nichts Neues mehr. Dennoch entscheiden sich immer mehr Unternehmen auch jetzt noch für einen Facebook Auftritt.  Ob nun schon länger bestehende Firmen, die jetzt den Schritt in die sozialen Netzwerke angehen möchten oder Startups, die das Potential von Facebook nutzen möchten – Facebook ist eine geeignete Plattform für die Meisten.

Dennoch sind sich viele Betreiber unsicher, wie Sie das Projekt „Facebook“ angehen sollen. Daher habe ich ein paar Tipps zusammengeschrieben, damit der Einstieg leichter fällt. Im Folgenden lesen Sie Informationen zur Erstellung und Verwaltung von Facebook Fanpages.

 

Facebook Fanpage erstellen in 5 Schritten

1. Seite erstellen

Melden Sie sich mit einem persönlichen Profil an und klicken Sie in der linken Navigation unter „Seiten“ – „Seite erstellen“

Facebook Fanpage - Seitenziel auswählen

Entscheiden Sie sich für die für Ihre Zwecke passendste Option. Der Unterschied besteht nur in den Auswahlmöglichkeiten im 2. Schritt.
Hinweis: Sie können die Einstellung im Nachhinein noch ändern.

 

2. Namen festlegen

Überlegen Sie sich einen geeigneten Namen für Ihre Fanpage. Der sollte zum Unternehmen passen, eindeutig und nicht zu kompliziert sein.
Hinweis: Den Namen können Sie bis ihre Seite 100 Fans hat nachträglich ändern. Danach muss ein Antrag bei Facebook eingereicht werden. Eine Namensänderung der Fanpage ist daher kompliziert und nur sinnvoll, wenn sich zum Beispiel die Rechtsform ändert, o.ä.
Unter folgendem Link können Sie eine Namensänderung einreichen: https://www.facebook.com/business/contact-us

 

3. Seite einrichten

Facebook Fanpage einrichten

Facebook führt Sie durch das EInrichtungs-Menü. Füllen Sie die notwendigen Informationen so gut wie möglich aus. Sie können die Informationen nachträglich auch ändern.
Tipp: Nur eine Fanpage mit professionellem Auftritt wirkt seriös, füllen Sie daher am besten alle Felder aus, um Ihren Fans vollständige Informationen bieten zu können!

 

4. Profil- und Titelbild hinterlegen

Das Profilbild sollte aussagekräftig für Ihr Unternehmen sein. Das Profilbild erscheint neben jedem Post und Kommentar den Sie absetzen und ist daher am meisten sichtbar.

Tipp: Im besten Fall enthält das Profilbild nur Ihr Unternehmens-Logo auf neutralem Hintergrund.

Profil- und Titelbild einer Facebook Fanpage

Für das Titelbild sollten Sie eine schöne Grafik auswählen, die zu Ihrem Unternehmen passt. Hier können Sie auch Text integrieren und beispielsweise Ihren Slogan platzieren oder auf Angebote hinweisen – es sind aber nur 20% Text erlaubt.

 

5. Fanpage anpassen

Ergänzen Sie alle noch fehlenden Informationen und bereiten Sie Ihre Fanpage so auf, dass Sie für Ihre zukünftigen Fans attraktiv aussieht und zu Ihrem generellen Unternehmensauftritt passt.

Call-to-Action einer facebook Fanpage

Sie können auch noch eine Call-to-Action erstellen, falls eine Option aus dem Menü zu Ihrem Angebot passt.

 

Facebook Fanpage verwalten – 5 Tipps

Eine Facebook Fanpage ist nur so gut wie Ihr Betreiber. Wenn eine Facebook Fanpage erstellt ist, fängt die richtige Arbeit erst an. Von Posten, über Interaktion bis hin zu Kundenbindung müssen alle Bereiche gut strukturiert ablaufen, um Ihre Fans bei Laune zu halten.

1. Wallmanagement

Posts sind das A & O einer Fanpage. Hier können Sie Informationen teilen und Ihren Fans einen Mehrwert bieten. Mehr Tipps zu effektivem Wallmanagement finden Sie hier.

 

2. Seitenstatistiken

In den Seitenstatistiken finden Sie alle relevanten Informationen zu Ihren Fans. Von demografischen Merkmalen, über Interessen, „Gefällt mir“-Angaben und Beitrags-Performance und -Reichweite. Richten Sie Ihre Beiträge nach Ihren Fans und deren Vorlieben aus und beobachten Sie, ob Ihre Fanstruktur sich auch mit der von Ihnen angepeilten Zielgruppe deckt. Checken Sie ebenfalls, welche Seiten Ihrer ähneln, wie sich die Konkurrenz verhält und ziehen Sie für sich neue Ideen und Ansatzpunkte daraus.

 

3. Kommentar-Verwaltung

Wenn Sie Reaktionen auf Ihre Posts bekommen, sollten Sie diese sichten und auf Fragen reagieren. Geben Sie Ihren Fans das Gefühl für Sie da zu sein. Auf Kritik, unpassende Kommentare oder Werbung sollten Sie auch reagieren. Sollte unpassende Werbung überhand nehmen, können Sie uneinsichtige Nutzer auch blockieren.

 

4. Direktnachrichten verwalten

Checken Sie regelmäßig (mindestens einmal täglich) ob Ihre Seite Direkt-Nachrichten erhält und beantworten Sie diese auch. Sollten Sie das nicht gewährleisten können, sollten Sie darüber nachdenken die Funktion auszuschalten.

Gehen Sie hierzu in die Einstellungen. Unter „Allgemeines“ können Sie die Funktion unter „Nachrichten“ ausschalten.

 

5. Sterne Bewertungen

Wenn Sie ein Lokales Geschäft auf Facebook angelegt haben, gibt es automatisch die Funktion auch Sterne-Bewertungen zu hinterlassen. Diese Bewertungen sollten Sie sichten und auch darauf reagieren. Negative Kritik können Sie zur Weiterentwicklung und Verbesserung Ihres Unternehmens nutzen. Die Bewertungen können Vertrauen für potentielle Neukunden herstellen und auch Ihre Qualität darstellen. Wenn Sie auf Bewertungen verzichten wollen klicken Sie auf dem Reiter „Info“ auf „Seiteninfo“. Unter dem Punkt „Adresse“ können Sie die Funktion ausschalten.

 

Für einen Start auf Facebook sieht das nach ziemlich viel Arbeit aus. Die Fanpage Erstellung geht recht schnell. Bei der Fanpage Verwaltung sollten Sie aber tatsächlich etwas mehr Zeit einplanen. Aber Sie müssen Ihre Facebook Fanpage auch als Unternehmensauftritt sehen und nicht als nettes Beiwerk. Nur eine gute Seite wird sich rentieren und Ihnen dabei helfen Neukunden zu gewinnen und neue Potentiale zu nutzen.

Bildnachweis Vorschaubild:
© rafo - Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Weitere Artikel zu Facebook

Die wichtigsten 5 KPIs für Ihre Facebook Ads Kampagne. Nicht jeder... Mehr lesen »

Mit Facebook Lead Ads können wir mit wenigen Klicks wertvolle Leads... Mehr lesen »

Das Event-Pixel von Facebook hilft Ihnen dabei, Ihre Zielgruppe noch... Mehr lesen »


Weitere Artikel von Hanna
Facebook
Die wichtigsten 5 KPIs für Ihre Facebook Ads Kampagne. Nicht jeder... Mehr lesen »

Facebook
Facebook bietet seinen Werbekunden eine Vielzahl an Möglichkeiten,... Mehr lesen »

Facebook
Viele Unternehmen haben Facebook Ads für sich entdeckt und beauftragen... Mehr lesen »

Top-Beiträge

Facebook

Bilder posten auf Facebook

Nicht jedes Bild passt in das neue Konzept der Facebook Chronik. Aber wie müssen Bilder jetzt... Mehr lesen »
Design

13 coole Header-Effekte für Webseiten

Ich zeige euch 13 coole Header-Effekte für Webseiten, die beim Scrollen animiert werden. Manche... Mehr lesen »
Facebook

Bilder einfügen in Facebook-Kommentaren – Gut oder schlecht?

Bereits im Juni war es bei Facebook-Profilen schon möglich Kommentare mit Bildern zu versehen. Für... Mehr lesen »
^