Facebook Pagetabs für mobile?

Facebook


Diese Lösung funktioniert nicht mehr zuverlässig bis gar nicht mehr. Bitte lesen Sie derweil den aktuelleren Artikel unter http://marketingfire.de/facebook-page-tabs-mobile-tauglich-machen-teil-2-34244/

 

Mobile Devices laufen den Desktop Devices langsam aber sicher den Rang ab. Klar, Laptops und Co. werden sicherlich nicht so schnell verschwinden, aber schon heute klicken beispielsweise bei Google 27 Prozent mobil und 73 Prozent nicht-mobil. Vor 6 Monaten war das Verhältnis noch 23/73, was deutlich das rasante Wachstum von Mobile Devices aufzeigt.Und bei Facebook zeichnet sich dieses Bild noch deutlicher ab.

Doch was geschieht nun mit meinen Pagetabs auf meiner Fanpage, wenn ich diese mobil öffne?

Die ernüchternde Nachricht vorweg: Die Tab-Icons, welche zu den Pagetabs zu zeigen, werden in der mobilen Variante der Fanpage NICHT angezeigt. Zwar steht dem Nutzer jederzeit die Möglichkeit offen zur Desktop-Variante zu wechseln, auch wenn er mobil unterwegs ist, jedoch werden dies die wenigsten wissen und auch machen.

Was aber geht, wenn man es „richtig“ macht: Sie können Ihre Pagetabs aus den Postings auf der Pinnwand Ihrer Fanpage heraus verlinken. Falls sie dies schon mal versucht haben, sollten Sie jetzt Laut „Halt!“ schreien, den wenn man einfach den Link zum Pagetab nimmt und diesen postet, funktioniert dieser zwar nicht-mobil reibungslos, mobil versagt er aber kläglich mit einer Fehlerseite ala „Seite nicht gefunden“.

Das können Sie umgehen und zwar so: Hängen Sie dem Link zum Pagetab unbedingt ein „?ref=ts“ oder „&ref=ts“ hinten dran. Erstere Variante verwenden Sie, wenn Ihre Fanpage die Vanity-URL verwendet und noch kein Paramter mit ? der URL angehangen wurde, letztere wenn dies nicht der Fall ist.

Beispiel:

http://www.facebook.com/morefiremedia/app_377019662317040?ref=ts

Ist das die ultimative Lösung? Sicherlich nicht! Entweder Facebook bessert nach und erlaubt Pagetabs auch in der Mobile-Version – und vor allem dann eine an Mobile Devices angepasste Variante des Pagetabs. Oder Sie nutzen statt Pagetabs Facebook Apps, die dieses heute schon erlauben. Allerdings müssen Sie dann Einschränkungen beim Funktionen wie z.B. dem Fangating in Kauf nehmen.

Bildnachweise:
© Roger Bunyan – Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

7 Antworten zu “Facebook Pagetabs für mobile?”

  1. Matthias sagt:

    Leider scheint diese Lösung seit einigen Tagen nicht mehr zu funktionieren. Ich werde stets auf die Facebook Startseite weitergeleitet. Kann das jemand bestätigen?

    • saschamfm sagt:

      Hallo Matthias,
      kann ich nicht bestätigen. Habe es gerade eben ausprobiert (auf dem iPhone, in der Web-Oberfläche von Facebook): Der Trick klappt noch!
      Allerdings ist es sehr wahrscheinlich, das dieser Workaround nicht mehr bis ans Ende aller Tage funktionieren wird.
      Werde daher die Tage mal ein kleines Update zu diesem Thema hier auf marketingfire.de bringen…

      • saschamfm sagt:

        UPDATE: Dein Link lädt doch nicht ganz und irgendwann kommt ein Redirect auf die Startseite. Bei unserem Test-Link ist das nicht der Fall. Das kann 2 Gründe haben (wie gesagt nur Vermutungen): 1. Der Redirect erfolgt irgendwo in deiner App selbst (bei mobile), da müsstest du mal in euren Code schauen. 2. Euer Tab lädt bei mir auch deutlich länger als der Test-Tab, kann sein das FB dort bei zu langen Ladezeiten (weil mobile) auf die Startseite umleitet (das wäre mir aber generell auch neu).

  2. Matthias sagt:

    Hallo Sascha,
    vielen Dank für die Unterstützung – ich habe den Fehler nun identifizieren können… es lag an einer veralteten Version der Facebook App auf meinem iPad.
    ich würde mich freuen wenn Du unsere Kommentierungen wieder vom öffentlichen Blog entfernen könntest – auch aufgrund der Dev-Fanpages…etc.

    Allerdings wäre vielleicht mein Fehler und die entsprechende Lösung auch für Deine Leser sinnvoll.

    Nochmals herzlichen Dank!

  3. Anna sagt:

    Hallo Saschamfm. Nun ist es schon etwas länger her. Deinen Beitrag finde ich klasse, allerdings funktioniert der Trick nicht mehr. Kannst Du mir das bestätigen? Danke! Anna

    • saschamfm sagt:

      Hi Anna,

      ja, leider funktioniert der Trick nicht mehr (ganz). Manchmal geht er noch, es kommt darauf an, wie man auf Facebook zu greift (Browser, App, welche Version). Da Tabs von Facebook zunehmend stiefmütterlich behandelt (vielleicht sogar in Zukunft gar nicht mehr unterstützt?!) werden, gibt es derzeit nur folgende Lösung: a) Man hat einen Tab welchen man dann auch nur an Desktop-Nutzer promotet (z.B. über das Ad Targeting möglich) oder b) der bessere Weg: Man hat eine mobile App, welche dann per Weiche bestimmt, ob mobile App oder Desktop-Tab. Ist natürlich eine Frage der Kosten und des Nutzens, und damit Kampagnenabhängig.

      Ich hoffe das hilft dir ein wenig weiter.

      Gruß,
      Sascha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Weitere Artikel zu Facebook

Ein großartiger Tag in München 700 Social Media Nerds waren dabei und es... Mehr lesen »

Jeder kennt es, die Anzahl der allgemeinen Seiteneinstellungen bei Facebook... Mehr lesen »

Kürzlich hat Facebook die Split-Test-Funktion eingeführt, um verschiedene... Mehr lesen »


Weitere Artikel von Sascha
Facebook
Ein Tag auf der #AFBMC2015 Wenn man Teenager befragt, welche Sozialen... Mehr lesen »

Analytics Online Marketing
Die wesentlichen Daten strukturiert darzustellen, dazu dienen Dashboards in... Mehr lesen »

Facebook
Bei der Einbindung von Tracking und Remarketing Codes können sehr leicht... Mehr lesen »

Top-Beiträge

Facebook

Bilder posten auf Facebook

Nicht jedes Bild passt in das neue Konzept der Facebook Chronik. Aber wie müssen Bilder jetzt... Mehr lesen »
Design

13 coole Header-Effekte für Webseiten

Ich zeige euch 13 coole Header-Effekte für Webseiten, die beim Scrollen animiert werden. Manche... Mehr lesen »
AdWords

5 Tipps zur Verbesserung der CTR

Update 04/2016   Die CTR (Click-Through-Rate, also die Klickrate) spielt eine große Rolle in... Mehr lesen »
^