NEU: Facebook Gewinnspiele auf der Pinnwand möglich – Fluch oder Segen?

Facebook

Facebook hat vor ca. 12 Stunden die Promotion Guidelines, unter jene auch Gewinnspiele fallen, einer Änderung unterzogen: Gewinnspiele können jetzt auch auf der Pinnwand einer Fanpage (nicht aber eines privaten Profils) ausgerichtet werden. Dabei können Aktionen wie Like, Comment und Share (nicht aber das Taggen von Bildern) die Teilnahme an dem Gewinnspiel qualifizieren.

Das war alles bisher nicht möglich!

Bisher brauchte man eine App oder einen Tab um ein Gewinnspiel innerhalb von Facebook auszurichten.

Doch was bedeutet die angekündigte Änderung genau:

Pinnwand-Gewinnspiele = Segen

Das Facebook Gewinnspiele ab sofort auf der Pinnwand ausgerichtet werden können, „erspart“ einem die Erstellung einer App/eines Tabs.

Pinnwand-Gewinnspiele sind somit grds. schneller und auch kostengünstiger umzusetzen.

Allerdings sollte man hier nicht Äpfel mit Birnen vergleichen, denn die kreativen Möglichkeiten sind auf der Pinnwand im Gegensatz zu einer App stark eingeschränkt. Mehr dazu aber später.

Grds. ist auch die Viralität von Pinnwand-Gewinnspielen höher, da die Nutzer auf der Pinnwand schneller etwas teilen, als es in einer App der Fall wäre. Zudem haben solche Comments und Shares auch i.d.R. eine höhere Verbreitung innerhalb der Streams der Freunde als solche welche aus einer App heraus generiert wurden.

Aber auch hier ein aber…

Pinnwand-Gewinnspiele = Fluch

Facebook hat vor einigen Tagen eine Verbesserung des Algorithmus angekündigt. Die Qualität der Posts in den Streams, welche wir als Facebook Nutzer sehen, soll deutlich erhöht werden.

Und ein paar Tage später wird bekannt gegeben, das Pinnwand-Gewinnspiele ab sofort möglich sind, die hauptsächlich darauf abzielen Comments und Shares in dem Streams sichtbar zu machen. Und – zumindest aus Nutzer-Sicht – sind diese Posts in der Regel nicht besonders qualitativ wertvoll.

Passt erst mal nicht so zusammen?

Oder vielleicht doch?

Die Vermutung liegt nahe, das der neue Algorithmus solche Postings aus Pinnwand-Gewinnspielen nun besser aussortieren kann (als der alte). Dann wäre auch der letzte Vorteil der besseren Viralität hin, aber wie gesagt, das ist nur eine Vermutung und es bleibt abzuwarten, was passiert.

Darüberhinaus gibt es bei Gewinnspielen auf der Pinnwand VS. Gewinnspiel-App folgendes zu bedenken:

  • Pinnwand-Gewinnspiele bestehen aus einem oder mehreren Postings auf der Pinnwand der Fanpage, welche die Nutzer liken, kommentieren und/oder teilen können. Ein Posting kann mit einem Bild/Video und Text ausgestattet sein. Das war es dann aber schon!
  • Gewinnspiele innerhalb einer App oder eines Tabs bieten sehr viel mehr kreative Möglichkeiten. Und wie wir alle schon wissen, sind „platte“ Gewinnspiele eh nicht der heilige Gral, sondern es kommt darauf an eine schönes Konzept zu haben, welches idealerweise auch die „Spielfreudigkeit“ der Facebook-Nutzer bedient. All das bleibt weiterhin Apps/Tabs vorbehalten.
  • Pinnwand-Gewinnspiele könnten, da sie jetzt vermutlich stark zunehmen, sehr schnell langweilig für die Nutzer werden. Wenn es also ein Gewinnspiel auf der Pinnwand sein soll, gilt trotzdem ein schönes Konzept und eine professionelle Umsetzung… und nicht einfach ein Bild vom aktuellen iPad posten!
  • Teilnahmebedingungen sind weiterhin wichtig und müssten auch im Posting zum Gewinnspiel verlinkt werden. (Hier steht noch eine rechtliche Klärung aus, da die Bedingungen auch vom Nutzer akzeptiert werden müssen, und ob da ein Satz ala „Mit der Teilnahme akzeptierst du die folgenden Bedingungen: LINK“ wirklich reicht.)
  • Neben den Teilnahmebedingungen ist der Disclaimer, das Facebook mit dem Gewinnspiel nichts zu tun hat, noch immer Pflicht. Der müsste dann auch mit rein ins Posting.
  • E-Mail-Adressen sammeln – sofern man das will – ist nicht bei Pinnwand-Gewinnspielen. (Hinweis: Auch bei Apps erfordert es ein gesondertes Opt-in durch den Nutzer, sofern man die E-Mail-Adressen „werblich“ verwenden will.)
  • Die Ermittlung der Gewinner ist schwieriger und unter Umständen auch unfairer, da Facebook selbst bei Likes nur die letzten Nutzer auflistet und bei Shares ist die Liste zudem unvollständig aufgrund der Privatsphäre-Einstellungen der einzelnen Nutzer. Bei Comments ist die Sache entspannter.
  • Und wenn man den Gewinner hat, wie benachrichtigt man ihn? Eine private Nachricht an den Nutzer ist lt. Facebook-Richtlinien untersagt, da es sich um gewerbliche Kommunikation handelt. Und eine Veröffentlichung des Namens könnte gegen den in Deutschland geltenden Datenschutz verstoßen. Außer man hat es vorher in den Teilnahmebedingungen (die aber vermutlich keiner liest) vereinbart.

Puh, das ist eine ganze Menge und klingt auch ganz schon negativ.

Fazit:

Pinnwand-Gewinnspiele können sicherlich im Einzelfall Sinn machen, so wie Gewinnspiel-Apps.
Man darf halt nur nicht die Rahmenbedingungen außer Acht lassen.

Und was denkt ihr über die wohl größte Änderung in den Promotion Guidelines von Facebook in der letzten Zeit?
Top?
Flop?
Wird Facebook bald zurück rudern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Weitere Artikel zu Facebook

Ein großartiger Tag in München 700 Social Media Nerds waren dabei und es... Mehr lesen »

Jeder kennt es, die Anzahl der allgemeinen Seiteneinstellungen bei Facebook... Mehr lesen »

Kürzlich hat Facebook die Split-Test-Funktion eingeführt, um verschiedene... Mehr lesen »


Weitere Artikel von Sascha
Facebook
Ein Tag auf der #AFBMC2015 Wenn man Teenager befragt, welche Sozialen... Mehr lesen »

Analytics Online Marketing
Die wesentlichen Daten strukturiert darzustellen, dazu dienen Dashboards in... Mehr lesen »

Facebook
Bei der Einbindung von Tracking und Remarketing Codes können sehr leicht... Mehr lesen »

Top-Beiträge

Facebook

Bilder posten auf Facebook

Nicht jedes Bild passt in das neue Konzept der Facebook Chronik. Aber wie müssen Bilder jetzt... Mehr lesen »
Design

13 coole Header-Effekte für Webseiten

Ich zeige euch 13 coole Header-Effekte für Webseiten, die beim Scrollen animiert werden. Manche... Mehr lesen »
AdWords

5 Tipps zur Verbesserung der CTR

Update 04/2016   Die CTR (Click-Through-Rate, also die Klickrate) spielt eine große Rolle in... Mehr lesen »
^