Gewinnspiele auf Facebook: Diese 3 Punkte sollten Sie beachten!

Facebook

Gewinnspiele, das Marketinginstrument Nr. 1 auf Facebook! Sicherlich lässt sich über den Sinn und Unsinn der x-ten iPad X Verlosung vortrefflich streiten, darum soll es aber an dieser Stelle nicht gehen.
Viel mehr darum, was es bei der Ausrichtung von Gewinnspielen auf Facebook zu beachten gibt.

Punkt 1: Gewinnspiele sind in Facebook Tabs oder Apps auszurichten!
Folglich entsprechen Gewinnspiele, welche über die Pinnwand ausgerichtet werden, nicht den Facebook Richtlinien. „Wie bitte?“ werden Sie jetzt ganz laut fragen, denn Gewinnspiele, welche über die Pinnwand/Timeline ausgerichtet werden, sieht man ja nahezu auf fast jeder Fanpage. Trotzdem: Erlaubt ist es nach den Richtlinien nicht, und wer es doch macht, sollte sich zumindest dem Risiko (schlimmstenfalls Sperrung/Löschung des Fanpage) bewusst sein.
Davon ausgenommen ist natürlich die verlinkung Ihres Gewinnspiels, welches korrekterweise in einem Tab oder einer App ausgerichtet wird. Das ist erlaubt!

Punkt 2: Sie müssen Facebook von Gewinnspiel „frei“ sprechen!
Das machen Sie über einen sogenannten Disclaimer. Dieser sollte unterhalb jeder Seite des Gewinnspiels noch klar lesbar sein (also nicht dunkelgraue Schrift auf schwarzem Hintergrund und Schriftgröße 5px). Hier eine Beispielhafte Formulierung (ohne Gewähr):
Ansprüche gegenüber Facebook werden aus keinem rechtlichen oder tatsächlichen Gesichtspunkt begründet. Das Gewinnspiel wird in keiner Weise von Facebook gesponsort, unterstützt oder organisiert und steht in keinerlei Verbindung zu Facebook oder seinen Betreibern. Der Betreiber ist die XY.

Punkt 3: Entsprechen Sie den rechtlichen Rahmenbedingungen!
Wenn Sie außerhalb von Facebook schon Gewinnspiele ausrichten oder ausgerichtet haben, kennen Sie das schon. Für alle anderen: Vergessen Sie nicht das Impressum, den Datenschutz und die Teilnahmebedingungen (eventuell noch ein gesondertes Werbeeinverständnis). Lassen Sie sich diese Texte unbedingt von einem Anwalt erstellen (sagt ein Nicht-Anwalt), falls Ihnen diese nicht schon aus anderen gleichartigen Aktionen vorliegen.
Idealerweise sollten Datenschutz und Teilnahmebedingungen über ein Häkchen (Pflichtfeld!) vom Nutzer vor der Teilnahme angehakt werden.
Dies gilt auch, wenn Sie die Daten nicht per Formular abfragen, sondern aus Facebook über einen sogenannten AppRequest ziehen. Dann verlangt Facebook sogar, das zuvor der Nutzer sein Einverständnis gegeben hast, das die Daten zu einem bestimmten Zweck (Speicherung und Verarbeitung im Rahmen des Gewinnspiels, eventuell Werbeerlaubnis) verwendet werden.

Hinweis: Das alleinige Klicken auf den „Gefällt mir“-Button einer Fanpage darf nicht als Kriterium zur Teilnahme an einem Gewinnspiel heran gezogen werden. Dies würde aber eh schlecht funktionieren, da Sie ja für die Verlosung zumindest noch die E-Mail-Adresse des Nutzers benötigen. Denn Sie dürfen den Gewinner auf nicht über Facebook benachrichtigen!

Mehr Infos zu dem Thema finden Sie in den Nutzungsbedingungen für Facebook-Seiten unter dem Punkt „E. Promotionen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Weitere Artikel zu Facebook

Endlich gibt es ein Konferenz-Format in Deutschland, das ausschließlich... Mehr lesen »

Dass Facebook nicht mehr nur ein Kanal ist um Reichweite zu generieren und... Mehr lesen »

In den vergangen Wochen hat sich im Werbeanzeigenmanager einiges... Mehr lesen »


Weitere Artikel von Sascha
Facebook
Ein Tag auf der #AFBMC2015 Wenn man Teenager befragt, welche Sozialen... Mehr lesen »

Analytics Online Marketing
Die wesentlichen Daten strukturiert darzustellen, dazu dienen Dashboards in... Mehr lesen »

Facebook
Bei der Einbindung von Tracking und Remarketing Codes können sehr leicht... Mehr lesen »

Top-Beiträge

Facebook

Bilder posten auf Facebook

Nicht jedes Bild passt in das neue Konzept der Facebook Chronik. Aber wie müssen Bilder jetzt... Mehr lesen »
Design

13 coole Header-Effekte für Webseiten

Ich zeige euch 13 coole Header-Effekte für Webseiten, die beim Scrollen animiert werden. Manche... Mehr lesen »
AdWords

5 Tipps zur Verbesserung der CTR

Update 04/2016   Die CTR (Click-Through-Rate, also die Klickrate) spielt eine große Rolle in... Mehr lesen »
^