AdWords Anzeigen-Status – Werden Ihre Anzeigen geschaltet oder nicht?

AdWords

Google AdWOrds AnzeigenstatusGoogle unterscheidet unterschiedliche Anzeigen Status für Text-Anzeigen, aber was bedeuten diese genau und wann wird Ihre Anzeige geschaltet?

Das klären wir in folgender Übersicht.

Generell kann zunächst unterschieden werden, ob der Anzeigenstatus vor oder nach der Prüfung steht.

Vor der Überprüfung

Wird überprüft
Ihre Text-Anzeigen werden zurzeit nicht geschaltet und werden erst noch überprüft. Das kann laut Google bis zu 3 Werktage dauern.

Aktiv
Ihre Text-Anzeigen werden noch überprüft aber parallel auch schon in den Suchergebnissen geschaltet. Die Anzeige kann jedoch nachträglich von Google abgelehnt werden.

 

Nach der Überprüfung

Nach der Überprüfung ist für Sie wichtig, ob Ihre Anzeige geschaltet wird oder nicht? Anzeigen mit folgendem Status entsprechen den Google-Richtlinien und werden in den Suchergebnissen geschaltet.

Freigegeben
Ihre Anzeige wurde von Google überprüft und entspricht den Richtlinien, sodass Ihre Anzeige uneingeschränkt geschaltet wird.

Freigegeben – eingeschränkt
Die Anzeigen sind zwar freigegeben, können aber aufgrund von Inhalten (Glücksspiel, Medikamente, o.ä.) nur bei bestimmten Zielgruppen geschaltet werden. Das ist immer abhängig vom Kontext der Anzeige.

Freigegeben – nicht jugendfrei
Die Anzeigen sind freigegeben, können aber aufgrund des Inhalts nicht bei Minderjährigen geschaltet werden.

Freigegeben – nur für Erwachsene
Freigegebene Anzeigen, die aufgrund Ihres Inhalts nur Erwachsenen gezeigt werden können, da sie nicht dem Jugendschutzgesetz entsprechen, werden extra gekennzeichnet.

 

Ihre Anzeigen entsprechen nicht den Google-Richtlinien und werden daher nach der Überprüfung nicht von Google ausgeliefert.

Abgelehnt
Ihre Anzeige verstößt gegen die Richtlinien und wird daher nicht von Google geschaltet. Was Sie bei abgelehnten Anzeigen tun können und welche Gründe es dafür gibt, lesen Sie hier.

Website ausgeschlossen
Ihre Anzeigen entsprechen vielleicht den Richtlinien, aber Google hat bei der Überprüfung festgestellt, dass Ihre Website nicht diesen entspricht. Hier müssen Sie Änderungen an der Seite vornehmen und diese dann explizit freigeben lassen. Wenden Sie sich in diesem Fall am besten direkt an den Google-Support!

 

Außer den genannten Anzeigen-Status gibt es noch 3 weitere Möglichkeiten, die nichts mit der Google Überprüfung zu tun haben.

Pausiert
Ihre Anzeige wird derzeit nicht geschaltet, war Ihre Anzeige vorher „Freigegeben“ so wird diese auch bei erneuter Aktivierung wieder freigegeben. Haben Sie Ihre Anzeige erstellt und in dem Status „Wird überprüft“ direkt pausiert, kann Ihre Anzeige bei Aktivierung sowohl freigegeben oder abgelehnt sein. Der Status pausiert heißt bei Google nicht, dass die Anzeige nicht überprüft wird.

Beendet
Google Kampagnen können zeitlich terminiert werden. Wenn eine Kampagne das Enddatum erreicht hat, werden die Anzeigen nicht mehr geschaltet und auf beendet gesetzt. Das Enddatum einer Kampagne kann jederzeit (auch wenn diese schon beendet ist) angepasst werden.

Ausstehend
Das Startdatum einer Kampagne kann in der Zukunft liegen. Sollte dies der Fall sein, werden Ihre Anzeigen mit dem Status „Ausstehend“ gekennzeichnet.

 

Beachten Sie: Wenn Ihre Kampagne pausiert oder gelöscht ist, können Sie Ihren Anzeigenstatus nicht anschauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Weitere Artikel zu AdWords

Im April 2016 feierte Google Ad Grants sein 13. Jubiläum. Da das Programm... Mehr lesen »

Ein Kunde vertreibt sehr spezielle Produkte für eine ebenso spezifische... Mehr lesen »

Das SEACamp 2017 öffnete auch dieses Jahr wieder seine Tore in Jena.... Mehr lesen »


Weitere Artikel von Hanna
Facebook
Dass Facebook nicht mehr nur ein Kanal ist um Reichweite zu generieren und... Mehr lesen »

Facebook
Facebook bietet Werbetreibenden verschiedene Anzeigenplatzierung an um... Mehr lesen »

Facebook
Jeder kennt es, die Anzahl der allgemeinen Seiteneinstellungen bei Facebook... Mehr lesen »

Top-Beiträge

Facebook

Bilder posten auf Facebook

Nicht jedes Bild passt in das neue Konzept der Facebook Chronik. Aber wie müssen Bilder jetzt... Mehr lesen »
Design

13 coole Header-Effekte für Webseiten

Ich zeige euch 13 coole Header-Effekte für Webseiten, die beim Scrollen animiert werden. Manche... Mehr lesen »
AdWords

5 Tipps zur Verbesserung der CTR

Update 04/2016   Die CTR (Click-Through-Rate, also die Klickrate) spielt eine große Rolle in... Mehr lesen »
^