Hässliche Websites – Teil 1

Design

„Was der User nicht weiss, macht ihn nicht heiss“ ist scheinbar das Motto einiger Webseiten aus dem Netz. Es mangelt nicht nur an einem ansprechenden Design, sondern auch an Benutzerfreundlichkeit. Bei diesem Beispiel trifft beides zu. Es handelt sich um die Webseite des Entertainment-Centers Giga-Center.

 

giga center - hässliche website teil 1

 

Vielleicht habt ihr euch auch gefragt, ob ihr auf der richtigen Seite gelandet seit. Schon alleine die Domain ist Verwirrend: www.rudolfplatz.com. Der Rudolfplatz in Köln befindet sich zwar quer auf der gegenüberliegenden Straßenseite, hat jedoch nichts mit dem Entertainment-Center zu tun.

 

Was ist schlecht?

– Die Domain ist unpassend. Nicht jeder kennt den Rudolfplatz und weiss, dass dieser Platz in der nähe des Centers liegt. Vor allem nicht Kölnern wird der Platz nichts sagen.

– Flash ist auf einigen mobilen Endgeräten nicht kompatibel. Ausserdem ist das Intro wenig aussagekräftig und wird von nerviger Hintergrundmusik begleitet.

– Der Header ist überladen und erweckt den Eindruck man sei auf einer Kino Webseite.

– Die Navigation geht im Header unter. Visuell erinnert sie an einen Liveticker, weil die Reiter durch „+“ getrennt werden. Außerdem ist die Bezeichnung der Reiter „Internet“ und „Film“ schlecht gewählt. Das Wort „Internet“ umfasst viel mehr als nur ein Internetcafe und unter dem Reiter „Film“ erwartet man vielleicht Filme, statt einer Beschreibung der Innenausstattung des Centers. Kleines Extra: Klick man auf den Reiter „Kontakt“, erscheint ein versteckter Reiter anstelle des Reiters „Impressum“.

– Das Layout erinnert eher an einen Newsletter als an eine Webseite.

– Viel ungenutzter Platz um die Webseite herum.

– Die Bilder sind alle sehr klein und lassen sich nicht vergrößern. Leider zeigen die Bilder auch nicht das gesamte Angebot des Entertainment-Centers.

– Die Öffnungszeiten lassen sich nur erahnen, wenn man sich die Preislisten der Reiter „Internet“ und „Billard“ anschaut.

– Eine Kontakt-Telefonnummer findet man auch nur in den Beschreibungstexten der einzelnen Reiter.

 

Was kann man besser machen?

Ich denke man kann bei einem Relaunch der Webseite nicht viel falsch machen, dennoch hab ich hier ein paar wichtige Punkte aufgezählt.

– Eine passende Domain wählen. Am optimalsten ist es, wenn der Name des Entertainment-Centers darin vorkommt.

– Der Header könnte schlichter und aufgeräumter sein, um nicht allzu viel Aufmerksamkeit auf sich zu lenken.

– Eine klar strukturierte Navigation, die als solche erkannt wird und auf den ersten Blick sichtbar ist. Etwas größer darf sie auch sein. Die Bezeichnungen der Reiter sollten verständlich sein und zum Content passen.

– Die Öffnungszeiten, sowie Kontaktinformationen sollten schon auf der Startseite zu sehen sein. Ein großer Teil der Besucher der Webseite werden wohl über einen Besuch des Centers nachdenken. Daher sollten solche wichtigen Informationen in den Fokus gestellt werden.

– Große Bilder mit sämtlichen Unterhaltungsangebote lockern das Layout auf und geben dem Besucher einen Einblick in das Innenleben des Centers.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Weitere Artikel zu Design

Social Media Netzwerke entwickeln ihr Benutzeroberflächen regelmäßig... Mehr lesen »

Aufgeräumt, aber unübersichtlich! Trotz Raster- und Kachelsystem ist die... Mehr lesen »

Bei der heutigen Landingpage handelt es sich um eine Microsite bei der man... Mehr lesen »


Weitere Artikel von Alexander
Design Facebook Online Marketing
Social Media Netzwerke entwickeln ihr Benutzeroberflächen regelmäßig... Mehr lesen »

Design
Aufgeräumt, aber unübersichtlich! Trotz Raster- und Kachelsystem ist die... Mehr lesen »

Landingpages Online Marketing
Conversion Rate mit Videos auf Landingpages erhöhen? Aber klar! Hier sind... Mehr lesen »

Top-Beiträge

Facebook

Bilder posten auf Facebook

Nicht jedes Bild passt in das neue Konzept der Facebook Chronik. Aber wie müssen Bilder jetzt... Mehr lesen »
Design

13 coole Header-Effekte für Webseiten

Ich zeige euch 13 coole Header-Effekte für Webseiten, die beim Scrollen animiert werden. Manche... Mehr lesen »
AdWords

5 Tipps zur Verbesserung der CTR

Update 04/2016   Die CTR (Click-Through-Rate, also die Klickrate) spielt eine große Rolle in... Mehr lesen »
^