Kleines SEO 1×1

Landingpages

Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimizing) bezeichnet alle Maßnahmen und Anpassungen die zur Verbesserung der Positionierung der Webseite in den unbezahlten organischen  Suchergebnissen beitragen. SEO unterscheidet sich in zwei wichtige Disziplinen: OnPage- und OffPage-Optimierung.

 

OnPage Optimierung

Die OnPage Optimierung befasst sich mit  allen inhaltlichen, strukturellen und technischen Maßnahmen an der eigenen Webseite. Dies beinhaltet die Erstellung von qualitativen, einzigartigen und themenrelevanten Inhalten, sowie die Formatierung des Inhaltes und die  Struktur der Überschriften. Der technische Aspekt befasst sich mit dem suchmaschinenfreundlichen und validen Aufbau des Quellcodes. Im Folgenden findet Ihr eine kurze Liste mit den relvanten Faktoren für die OnPage Optimierung.

Keyword

Auf jeder Seite oder Artikel sollten Sie sich auf 1 bis 2 Keywords beschränken. Im Text ist es empfehlenswert mehrmals diese Keywords oder auch Synonyme zu verwenden.

Domain

Die Domain sollte, wenn es möglich ist, 1 bis max. 2 wichtige Keywords enthalten, gut leserlich sein, damit der User sich diese merken kann und themengebunden.

Content

Wichtig ist es, einzigarten und themenrelevanten Content (unique content) zu erstellen, d. h. möglichst keinen Content kopieren. Google sieht es auch gerne, wenn man regelmäßig Inhalte veröffentlicht und sich pro Seite auf ein Thema fokussiert mit 1 oder 2 Keywords, die sich mehrmals wiederholen.

Bilder

Bilder können das Leseerlebnis verbessern und zusätzliche SEO-Möglichkeiten schaffen. Denn Dateinamen, das Alt-Tag und Title-Tag haben Auswirkungen auf das Ranking. Deswegen sollte der Dateiname aus den wichtigsten Keywords bestehen. Beim Alt-Tag und Title-Tag sollte eine kurze Beschreibung mit den wichtigsten Keywords eingefügt werden. Das Alt Attribute enthält den alternativen Text für ein Bild um den Inhalt des Bildes auch dann zugänglich zu machen, wenn der User-Agent keine Bilder unterschützt oder diese nicht geladen werden können.  Das Title Attribut gibt zusätzliche Informationen über ein Bild wieder, indem Sie den Cursor auf das Bild bewegen erscheint ein Layer mit Erklärungstext.

Struktur der Überschrift

Die Reihenfolge und Priorisierung der H1 bis h6 Tags sollte eingehalten werden, d. h. h1 ist sehr wichtig und kommt pro Seite einmal vor. Das h2 Tag kann 1 bis 2 Mal verwendet werden. Die h3 bis h6 Tags können zwischen 5- bis 6-mal benutzt werden. Alle H-Tags sollten die wichtigsten Keywords  enthalten.

Meta-Tags

Meta-Tags sind Code Ssnippets sauf einer Webseite und dienen ausschließlich der Suchmaschine. Sie sind im Header einer Webseite definiert. Der Title-Tag ist aus SEO Sicht enorm wichtig, weil dieser in den Suchergebnissen dem User angezeigt wird. Aus diesem Grund sollte der Title-Tag eine attraktive und aussagekräftige Bezeichnung enthalten. Und auch hier sollte das wichtigste Keyword vorkommen. Die Meta-Description und Meta-Tag Keywords haben heute keine Relevanz mehr für Google, aber trotzdem sollten Sie verwendet werden. Die Meta-Description, wird zum Beispiel in den Suchergebnissen mit angezeigt wird. Die Meta-Tags Title, Description und Keywords sollten für jede Seite neu erstellt werden und die Content relevanten Keywords enthalten.

Aufbau und Ladezeiten der Webseite

Seit Google 2011 auf der Technologiekonferenz Google Page Speed vorgestellt hat, ist dieses Thema auch für SEO relevant. Hier können Sie Ihre Webseite testen. Weitere Informationen zum Thema PageSpeed erhalten Sie bei Wikipedia.

 

OffPage Optimierung

Die OffPage Optimierung befasst sich mit allen externen Faktoren einer Webseite, wie die Erhöhung der Popularität der eigenen Webseite. In der Regel sind hiermit Links gemeint. Es wird zwischen internen, externen und Backlinks unterschieden. Für Suchmaschinen haben Links und besonders Backlinks einen hohen Rankingfaktor. Aus diesem Grund ist die Anzahl und die Qualität der Backlinks ein sehr wichtig.

Backlinks

Ein Backlink ist ein Link, der von einer anderen Webseite auf die eigene Webseite zeigt. Ein qualitativ hochwertiger Backlink ist, wenn die verlinkende Webseite  hoch gerankt ist, wird ein Teil ihrer Popularität auf die eigene Webseite vererbt wird.

Interne Verlinkung

Bei der internen Verlinkung sollten Sie darauf achten, dass Seiten mit qualitativ gutem Content oft intern verlinkt sind. Damit wird die Bedeutung der Seite gekennzeichnet.

Externe Links

Unter externen Links versteht man alle Links, die die eigene Webseite verlassen. Diese können ebenfalls das eigene Ranking positiv beeinflussen. Hier kommt es auf die thematischen Zusammenhänge an. Mit externen Links kann ein Thema erweitert werden, was von Google positiv bewertet wird. Es sollten aber auch nicht übertrieben werden um zum Beispiel damit Geld zu verdienen, dies wird von Google wiederrum negative bewertet.

Linkaufbau

Beim Linkaufbau geht es um die absichtliche Erhöhung der Qualität und Anzahl von Backlinks. Das Ziel ist es, die Popularität der eigenen Webseite zu steigern und damit eine verbesserte Platzierung zu erreichen.

 

Fazit

Jeder Punkt alleine führt nicht zur verbesserten Platzierung in den organischen Suchergebnissen. Es sollten möglichst viel dieser Punkte umgesetzt werden, damit Sie eine gute Platzierung erreichen.

Eine Antwort zu “Kleines SEO 1×1”

  1. Pierre sagt:

    Sicherlich sind alle Punkte wichtig und vor allem in der Kombination. Wenn allerdings der erste Step umgesetzt ist (Webseite / technische Punkte) sollte neben dem produzieren von interessanten Inhalten unbedingt auch das Seeding des Contents aktiv angegangen werden und somit auch der Linkaufbau, weil man sonst ganz sicher kaum gute Rankings bei stark umkämpften Begriffen erzielt. Auch wenn viele das Gegenteil predigen und meinen dass Backlinks nicht mehr so wichtig sind. Guter Content ist schön und gut, aber ohne diese zu bewerben und zu verlinken, bekommt es auch keiner mit und auch bei Google wird man dann wenig Relevanz zu dem Thema erhalten und somit auch weniger Rankings.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Weitere Artikel zu Landingpages

Conversion Rate mit Videos auf Landingpages erhöhen? Aber klar! Hier sind... Mehr lesen »

Bei der heutigen Landingpage handelt es sich um eine Microsite bei der man... Mehr lesen »

Ich zeige euch 13 coole Header-Effekte für Webseiten, die beim Scrollen... Mehr lesen »


Weitere Artikel von Michael
Design Landingpages Online Marketing
Update 29.04.2016   Was sind Accelerated Mobile Pages? Die Accelerated... Mehr lesen »

Landingpages
WordPress ist eine fantastische Open Source Software, mit der man nicht nur... Mehr lesen »

Online Marketing
Auf vielen Webseiten bekommen Nutzer zur Begrüßung einen sogenannten... Mehr lesen »

Top-Beiträge

Facebook

Bilder posten auf Facebook

Nicht jedes Bild passt in das neue Konzept der Facebook Chronik. Aber wie müssen Bilder jetzt... Mehr lesen »
Design

13 coole Header-Effekte für Webseiten

Ich zeige euch 13 coole Header-Effekte für Webseiten, die beim Scrollen animiert werden. Manche... Mehr lesen »
AdWords

5 Tipps zur Verbesserung der CTR

Update 04/2016   Die CTR (Click-Through-Rate, also die Klickrate) spielt eine große Rolle in... Mehr lesen »
^