Posten auf Facebook – So bitte nicht!

Facebook

Die neuen Timeline-Funktionen geben Seitenbetreibern viele Möglichkeiten die Pinnwand kreativ zu gestalten. Durch die Fixierung der Beiträge oben in der Chronik und durch das Hervorheben von Beiträgen – Aber Vorsicht nicht übertreiben!

Schließlich sind auch textliche Auszeichnungen dazu gedacht etwas hervorzuheben. Wenn allerdings jedes Wort so wichtig ist, dass es fett geschrieben wird ist es für den Leser allerdings schwierig das Wichtige auf den ersten Blick zu erkennen. Oder haben Sie sofort erkannt was die wichtigen Passagen in diesem Artikel sind?

Ebenso bei den hübschen gelben Textmarker-Markierungen. Wenn alles gelb ist, ist es eher mühsam den Text zu lesen und die wichtigen Fakten auf einen Blick zu erkennen. Was genau ist denn nun das Wichtige in einem Beitrag?

Die Mischung macht es! Normale Statusmeldungen sollten auch als diese gepostet werden. Wichtige Informationen, Neuerungen oder Anmerkungen die dem Fan einen besonderen Mehrwert bieten können hervorgehoben werden und somit die Aufmerksamkeit der Fans gewinnen.

Warum soll ich eine Information hervorheben? Wo liegt der Mehrwert für den Leser? Darüber sollten Sie sich vorher Gedanken machen und dann entscheiden wie Sie ihren Beitrag auf der Pinnwand posten.

Für hochgeladene Bilder/Videos gilt das gleiche. Nicht jedes Foto ist so wichtig, dass es über die gesamte Breite der Chronik gehen muss. Wählen Sie hervorgehobene Bilder sorgfältig aus und überlegen Sie sich vorher ob das Bild wirklich etwas ganz Besonderes ist, sonst geht alles in der Masse unter.

Wie man seine Chronik nicht bestücken sollte zeigt ein prominenter Autohersteller. Auf der Facebook-Seite von Audi Deutschland sind nur hervorgehobene Beiträge zu finden. Die großen Bilder und Videos sehen einzeln sehr schön aus, aber im Gesamten ist es doch nichts Besonderes mehr. Eher wirkt es störend weil wenig Informationen und nur Bilder zu sehen sind. Es muss viel gescrollt werden und abwechslungsreich dürfte wohl anders aussehen. Zusätzlich kommt noch hinzu, dass der Text auf der gesamten Breite wegen der hohen Laufweite nicht unbedingt gut zu lesen ist.

Machen Sie es besser und nutzen Sie die Funktionen um Ihr Chronik einzigartig zu gestalten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Weitere Artikel zu Facebook

Endlich gibt es ein Konferenz-Format in Deutschland, das ausschließlich... Mehr lesen »

Dass Facebook nicht mehr nur ein Kanal ist um Reichweite zu generieren und... Mehr lesen »

In den vergangen Wochen hat sich im Werbeanzeigenmanager einiges... Mehr lesen »


Weitere Artikel von Hanna
Facebook
Dass Facebook nicht mehr nur ein Kanal ist um Reichweite zu generieren und... Mehr lesen »

Facebook
Facebook bietet Werbetreibenden verschiedene Anzeigenplatzierung an um... Mehr lesen »

Facebook
Jeder kennt es, die Anzahl der allgemeinen Seiteneinstellungen bei Facebook... Mehr lesen »

Top-Beiträge

Facebook

Bilder posten auf Facebook

Nicht jedes Bild passt in das neue Konzept der Facebook Chronik. Aber wie müssen Bilder jetzt... Mehr lesen »
Design

13 coole Header-Effekte für Webseiten

Ich zeige euch 13 coole Header-Effekte für Webseiten, die beim Scrollen animiert werden. Manche... Mehr lesen »
AdWords

5 Tipps zur Verbesserung der CTR

Update 04/2016   Die CTR (Click-Through-Rate, also die Klickrate) spielt eine große Rolle in... Mehr lesen »
^