Regionale Kampagnen bei Google AdWords. So geht’s!

AdWords

Für regionale Anbieter, also dem Friseur, dem Blumenladen, oder dem Zahnarzt um die Ecke macht Werbung mit Google AdWords Sinn, jedoch nur in einem bestimmten festgelegten Umkreis. Denn was interessiert den Nutzer aus Hamburg das Angebot von Friseur Meyer aus Köln. Genau für diese Thematik hat Google bei seinen Kampagneneinstellungen mitgedacht und ermöglicht uns Nutzern, regionale Kampagnen zu erstellen.

Wie lege ich eine regionale Kampagne an?

Bevor Sie starten, sollten Sie genau definieren in welchem Gebiet Sie werben wollen. Gerade in Ballungsgebieten macht es Sinn, weitere Städte oder Landkreise aufzunehmen.

  1. Erstellen Sie in Ihrem AdWords-Konto eine neue Kampagne, indem Sie auf den grün hinterlegten Button „Neue Kampagne“ klicken.
  2. Nun können Sie unter Standorte die Region eingeben. Wählen Sie dazu zunächst „Ich möchte selbst auswählen“ und geben Sie den Namen der Stadt in das freie Feld ein. Google macht Ihnen nun Vorschläge. Sie können aber auch eine umkreisbezogene Ausrichtung einstellen und beispielsweise einen Radius von 20 km wählen, rund um Ihren vorher gewählten Standort
  3. Sie können jedoch nicht nur Orte hinzufügen, sondern auch ausschließen. Wer bei beispielsweise im Rhein-Sieg-Kreis werben, aber Köln ausschließen möchte kann das tun.

Mein Tipp: Erstellen Sie verschiedene Kampagnen für die verschiedenen Regionen. So können Sie besser überprüfen, wie sich Ihre Kampagnen rentieren. Die Aufsplittung in verschiedene Kampagnen ermöglicht Ihnen auch Ihr Budget möglichst effizient einzusetzen oder ggf. umzuschichten. Sie können überprüfen, in welchen Städten/Landkreisen oder Gemeinden Ihre Kampagnen besser laufen und dahingehend optimieren. Wenn Sie für jede Region auch eine eigene Seite haben, sollten Sie unbedingt unterschiedliche Conversioncodes generieren, um die Leistung auch in Google AdWords richtig messen zu können.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Weitere Artikel zu AdWords

Jeder AdWords Account-Manager kennt das: Besonders in großen, gepflegten... Mehr lesen »

So erstellen Sie den Bericht „Bezahlte und organische Suche“... Mehr lesen »

AdWords bietet für Kampagnen im Displaynetzwerk zahlreiche... Mehr lesen »


Weitere Artikel von Sarah
AdWords
Ich kenne es selbst nur zu gut. Bei der Kampagnenoptimierung wird man sehr... Mehr lesen »

AdWords
Wer meine 2 Teile des AdWords ABCs (A-D und E-M)bereits gelesen hat, wird... Mehr lesen »

Landingpages
Erfolgreiche Werbetexte kommen nicht von ungefähr. Ich habe 7 Tipps für... Mehr lesen »

Top-Beiträge

Facebook

Bilder posten auf Facebook

Nicht jedes Bild passt in das neue Konzept der Facebook Chronik. Aber wie müssen Bilder jetzt... Mehr lesen »
Design

13 coole Header-Effekte für Webseiten

Ich zeige euch 13 coole Header-Effekte für Webseiten, die beim Scrollen animiert werden. Manche... Mehr lesen »
AdWords

5 Tipps zur Verbesserung der CTR

Update 04/2016   Die CTR (Click-Through-Rate, also die Klickrate) spielt eine große Rolle in... Mehr lesen »
^