Schritt für Schritt zum Facebook-Meilenstein

Facebook

Facebook hat mit der Einführung der Timeline viele neue Funktionen für Fanpages hinzugefügt, die es Seitenbetreibern ermöglicht die Chronik kreativ zu gestalten.

Unter anderem wurden die „Meilensteine“ eingeführt. Hier können Ereignisse in der Vergangenheit eingefügt werden, die die Unternehmenshistorie darstellen. Am Anfang wird zunächst das Gründungsdatum abgefragt bevor weitere Schlüsselmomente wie, Eröffnung eines Stores, Launch einer neuen Marke oder besondere Events hinzugefügt werden können.

 

Wie das geht wird in der Schritt-für-Schritt Anleitung erklärt:

1. In der Toolbar für Status-Meldungen können die Meilensteine erstellt werden.
Anmerkung: Hier noch keinen Text eingeben, der wird separat im nächsten Schritt abgefragt.
2. Bei Erstellung des ersten Meilensteins wird zunächst das Gründungsjahr abgefragt. Hier ist es möglich das genaue Datum anzugeben oder nur die Jahreszahl.
Achtung: Nachdem das Gründungsjahr angegeben wurde kann nachträglich kein früheres Ereignis mehr eingefügt werden.
Das zurzeit früheste verfügbare Datum ist der 1.1.1000, das sollte bei den meisten Unternehmen jedoch reichen um das Gründungsjahr festzulegen.

 

 

 

3. Sobald sie das Gründungsjahr festgelegt haben können Sie einen neuen Meilenstein anlegen der ein bestimmtes Ereignis darstellt. Sie können das Ereignis betiteln (1), den Ort angeben (2), das genaue Datum angeben (3) und eine Geschichte zu dem Ereignis schreiben (4). Außerdem können Sie dem Ereignis ein Foto zuweisen (5). Neuigkeiten in der Chronik werden bei Ihren Fans im Newstream angezeigt, dementsprechend auch bei Meilensteinen. Wenn Sie Ihre Chronik mit mehreren Ereignissen nacheinander füllen, sollten Sie einen Haken bei „In den Neuigkeiten verbergen“ machen (6) um Ihre Fans nicht mit Nachrichten zu überhäufen.

 

4. Wenn der Meilenstein gespeichert wurde ist er in der Chronik auf der rechten Seite neben dem Titelbild direkt mit der richtigen Jahreszahl zu finden. Bei Klick auf die Jahreszahl gelangt der Fan sofort zu dem eingegeben Ereignis.

 

 

 

 

 

 

 

5. In der Chronik selber ist der Beitrag mit einem blauen Fähnchen markiert und daher sofort als Meilenstein erkennbar. Meilensteine werden als hervorgehobene Beiträge angelegt, dies kann aber manuell auch geändert werden.

 

 

 

Ein gutes Beispiel zur Umsetzung der Meilensteine finden Sie hier.

Eine Antwort zu “Schritt für Schritt zum Facebook-Meilenstein”

  1. Mel sagt:

    Leider ist dieses Vorgehen aus heutiger Sicht nicht mehr möglich…

    Wäre froh über aktuelle Hinweise…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Weitere Artikel zu Facebook

In den vergangen Wochen hat sich im Werbeanzeigenmanager einiges... Mehr lesen »

Facebook bietet Werbetreibenden verschiedene Anzeigenplatzierung an um... Mehr lesen »

Social Media Netzwerke entwickeln ihr Benutzeroberflächen regelmäßig... Mehr lesen »


Weitere Artikel von Hanna
Facebook
Facebook bietet Werbetreibenden verschiedene Anzeigenplatzierung an um... Mehr lesen »

Facebook
Jeder kennt es, die Anzahl der allgemeinen Seiteneinstellungen bei Facebook... Mehr lesen »

Facebook
Die Mail von Facebook im Posteingang mit dem Betreff „Deine Werbeanzeige... Mehr lesen »

Top-Beiträge

Facebook

Bilder posten auf Facebook

Nicht jedes Bild passt in das neue Konzept der Facebook Chronik. Aber wie müssen Bilder jetzt... Mehr lesen »
Design

13 coole Header-Effekte für Webseiten

Ich zeige euch 13 coole Header-Effekte für Webseiten, die beim Scrollen animiert werden. Manche... Mehr lesen »
AdWords

5 Tipps zur Verbesserung der CTR

Update 04/2016   Die CTR (Click-Through-Rate, also die Klickrate) spielt eine große Rolle in... Mehr lesen »
^