Verzeichnisse

Es besteht die Möglichkeit die Webseite in diversen Online-Verzeichnissen einzutra­gen, worüber man auch wieder einen Backlink erhält. Diese Methode des Linkbuildings ist allerdings mit Vorsicht zu genießen: Sogenannte Free For All-Listen (FFA-Listen) oder Linkfarmen, Webseiten bei denen man sich ohne Hürde, also Bezahlung oder redaktioneller Kontrolle frei eintragen kann, gelten bei den meisten Suchmaschinen als Betrugsversuch. Im besten Fall werden die Backlinks nicht gewertet, im schlechtesten Fall wir die Webseite komplett aus dem Index der Suchmaschine entfernt.

Trotzdem gibt es seriöse Verzeichnisse, bei denen ein Eintrag der Webseite sinnvoll ist. Bei Unternehmen wirken sich Branchenverzeichnisse und Verzeichnisse offizieller Institutionen positiv aus. Generell zu empfehlen ist das Verzeichnis DMOZ, ein Link hieraus wird besonders gern von Google gesehen. Allerdings kann die manuelle Prü­fung nach Einreichung eines Eintrags einige Monate dauern und es gibt keinerlei Garantie dafür, dass die Webseite angenommen wird.


Zertifizierung

Kostenlose Whitepaper

Weitere Artikel aus den Kategorien
AdWords

Kleiner Guide für Google Grants [Update 2017]

Im April 2016 feierte Google Ad Grants sein 13. Jubiläum. Da das Programm... Mehr lesen »

Online Marketing

Google AdWords für Nischenprodukte

Ein Kunde vertreibt sehr spezielle Produkte für eine ebenso spezifische... Mehr lesen »

Facebook

5 Learnings vom Facebook Ads Camp 2017

Endlich gibt es ein Konferenz-Format in Deutschland, das ausschließlich... Mehr lesen »


Top-Beiträge

Facebook

Bilder posten auf Facebook

Nicht jedes Bild passt in das neue Konzept der Facebook Chronik. Aber wie müssen Bilder jetzt... Mehr lesen »
Design

13 coole Header-Effekte für Webseiten

Ich zeige euch 13 coole Header-Effekte für Webseiten, die beim Scrollen animiert werden. Manche... Mehr lesen »
AdWords

5 Tipps zur Verbesserung der CTR

Update 04/2016   Die CTR (Click-Through-Rate, also die Klickrate) spielt eine große Rolle in... Mehr lesen »
^