OnPage-Optimierung

Die OnPage-Optimierung, auch OnSite-Optimierung genannt, beschreibt alle Maß­nahmen des SEO, die auf der Webseite selbst durchgeführt werden. Das betrifft sowohl den sichtbaren Inhalt, wie Texte und Bilder, als auch den nicht sichtbaren Inhalt, wie den HTML-Code der Webseite.

Eine Webseite besteht selten aus nur einem Dokument, sondern aus mehreren Dokumenten, die untereinander verlinkt sind. Daher gehört auch die interne Verlinkung, die Navigation der Webseite zum Aufgabenfeld der OnPage-Optimierung.

Ziel der OnPage-Optimierung ist es, die zuvor ermittelten Key­words so zu positionieren, dass sie  die bestmögliche Wirkung in Bezug auf das Ranking der Website erzielen.

Hier die wichtigsten Kriterien der OnPage-Optimierung:


Zertifizierung

Kostenlose Whitepaper

Weitere Artikel aus den Kategorien
AdWords

4 Tipps für mehr Überblick bei der Keyword-Optimierung in AdWords

Jeder AdWords Account-Manager kennt das: Besonders in großen, gepflegten... Mehr lesen »

Online Marketing

4 Tipps für mehr Überblick bei der Keyword-Optimierung in AdWords

Jeder AdWords Account-Manager kennt das: Besonders in großen, gepflegten... Mehr lesen »

Facebook

#AFBMC Recap: AllFacebook Marketing Conference 2017 in München

Ein großartiger Tag in München 700 Social Media Nerds waren dabei und es... Mehr lesen »


Top-Beiträge

Facebook

Bilder posten auf Facebook

Nicht jedes Bild passt in das neue Konzept der Facebook Chronik. Aber wie müssen Bilder jetzt... Mehr lesen »
Design

13 coole Header-Effekte für Webseiten

Ich zeige euch 13 coole Header-Effekte für Webseiten, die beim Scrollen animiert werden. Manche... Mehr lesen »
AdWords

5 Tipps zur Verbesserung der CTR

Update 04/2016   Die CTR (Click-Through-Rate, also die Klickrate) spielt eine große Rolle in... Mehr lesen »
^