Was ist eigentlich… doubleclick ad planner?

AdWords

Nachdem ich hier das Google Placement-Tool vorgestellt habe, möchte ich jetzt auch kurz auf den doubleclick ad planner eingehen.

Hierbei handelt es sich wieder um ein Mediaplanungsinstrument für das Display-Netzwerk, das Ihnen die Suche nach geeigneten Werbeflächen im Netz erleichtert.

Wenn Sie den ad planner unter https://www.google.com/adplanner öffnen, gelangen Sie zunächst auf dem Tab Forschung in der Kategorie „Suche nach Website“.

Dort sehen Sie beispielhaft Leistungsdaten für die Seite www.wikipedia.org. Sie können sich hier Daten von jeder beliebigen Domain – auch von Ihrer eigenen Seite – in jedem beliebigen Land anzeigen lassen und so beispielsweise herausfinden, wer die Hauptzielgruppe Ihrer favorisierten Placements ist, wie viele Besucher sich dort hauptsächlich tummeln und welche Hauptinteressen diese haben.

Unter der Kategorie „Zielgruppenplanung“ können Sie eine genaue Definition Ihrer Zielgruppen vornehmen, indem Sie Land, Sprache, Alter, Einkommen etc. festlegen. Über die Funktion „Nutzerlisten“ können Sie beispielsweise vorab definierte Remarketing-Listen aus Ihrem AdWords-Konto importieren.

Unter dem Tab „Placements suchen“ haben Sie nun sechs verschiedene Suchkategorien zur Auswahl. Setzen Sie den Haken neben das Feld „Alle Domains“, bedeutet das,  dass Placements sowohl innerhalb als auch außerhalb des Google Display Netzwerks gesucht werden sollen.

Unter „Placements“ werden lediglich Placements innerhalb des Google Display-Netzwerks gefunden.

Mit „Themen“ finden Sie Websites innerhalb bestimmter Themengebiete des Display-Netzwerks, mit „Interessenskategorien“  Websites die von Usern mit bestimmten Interessen besucht werden.

„Video Categories“ und YouTube-Kanäle findet für Sie passende Werbemöglichkeiten innerhalb von Videos.

Haben Sie sich zwischen den sechs Kategorien entschieden, können Sie rechts zusätzlich wählen, in welcher Reihenfolge Sie die Ergebnisse ausgeliefert haben wollen. Alle Kriterien können auch im Nachhinein noch verändert und angepasst werden.

Der doubleclick ad planner schlägt Ihnen nun verschiedene Placement-Möglichkeiten für Ihr Display-Netzwerk vor. Sie sehen jetzt außerdem mit welchen Formaten (Text-, Image-, Video-Anzeige) Sie auf den entsprechenden Partnerwebsites werben können. Wenn Sie sich für einzelne Placements entschieden haben, klicken Sie diese nur noch im linken Kästchen an und transferieren die Placements direkt in Ihr AdWords-Konto.

Fazit: Der doubleclick ad planner ist ein großes Instrument mit vielen Konfigurationsmöglichkeiten. Das macht es relativ zeitintensiv. Wer nicht ganz so viel Zeit zum „herumexperimentieren“ hat, sollte sich das Targeting nach Themen und Interessenskategorien innerhalb des AdWords-Kontos ansehen. Das ist vom Prinzip her dasselbe, nur nicht ganz so umfangreich. Meiner Meinung nach aber auch völlig ausreichend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Weitere Artikel zu AdWords

Im April 2016 feierte Google Ad Grants sein 13. Jubiläum. Da das Programm... Mehr lesen »

Ein Kunde vertreibt sehr spezielle Produkte für eine ebenso spezifische... Mehr lesen »

Das SEACamp 2017 öffnete auch dieses Jahr wieder seine Tore in Jena.... Mehr lesen »


Weitere Artikel von Petra
AdWords
Die Nutzung von Anzeigenerweiterungen bei Google AdWords Suchkampagnen... Mehr lesen »

AdWords
Es ist ca. ein Jahr her, seitdem PLA-Kampagnen (Product-Listing Ads) auf... Mehr lesen »

AdWords
Nachdem ich im ersten Teil bereits die Vorteile von Anzeigentests und... Mehr lesen »

Top-Beiträge

Facebook

Bilder posten auf Facebook

Nicht jedes Bild passt in das neue Konzept der Facebook Chronik. Aber wie müssen Bilder jetzt... Mehr lesen »
Design

13 coole Header-Effekte für Webseiten

Ich zeige euch 13 coole Header-Effekte für Webseiten, die beim Scrollen animiert werden. Manche... Mehr lesen »
AdWords

5 Tipps zur Verbesserung der CTR

Update 04/2016   Die CTR (Click-Through-Rate, also die Klickrate) spielt eine große Rolle in... Mehr lesen »
^